Ist eine Heirat / Ehe negativ?

Metatron spricht aus der Akasha:

Eine Ehe aus purer und ewiger Liebe (gibt es nur bei Twins) ist nicht negativ. Im Gegenteil, denn dann ist es ein wahrer Bund für´s Leben. Aber leider lässt das System den Menschen in dem Glauben, dass andere Dinge, wie Steuern sparen, gleicher Name, eine Unterschrift, Ehe aus Pflicht, Geld, Namen des gemeinsamen Nachwuchses oder Erbschaft wichtiger sind und somit heiraten die meisten einfach aus den falschen Gründen und vor allem den FALSCHEN.

Genau wie die Kirchen, sie führen Listen, wollen den falschen Glauben aufzwingen. In Wahrheit lachen sie über jedes dumme, nicht wissende „Ehepaar“. Allein schon der Begriff „Ehepaar“ ist dumm, denn die wahre und ewigliche Liebe von Twins wird niemals zwei sein, sondern immer EINS. Eine Ehe bei Twins ist niemals nur eine Unterschrift oder Geld. Sondern für alle Reptiviecher auf dieser Welt das Versprechen, dass sie, egal was sie versuchen oder tun, in dem jetzigen Leben NICHTS trennen kann und wird – seelisch sowieso nicht.

Auch bei Engeln gibt es die Ehe, die ewig besteht, denn sie haben ihren Twin als Flügel am Rücken und genau das bezeichnen und ist für Engel die Ehe. Wenn Engel ihre Flügel bekommen, also ihr Twin ins Himmelreich kommt, dann sind sie zusammen verbunden, eins und für alle Ewigkeit untrennbar.

P.S. Darum nennen sich Panaevia und Vedakashpra „Engel & Flügel“ und es passt perfekt, denn sie sind Twins im Leben und als Engel und Flügel vereint bis in alle Ewigkeit.

Lass´ von uns auch unbedingt einen Check machen, ob Du dabei bist Deinen wahren Twin oder Deine Lebens“liebe“ zu heiraten (oder geheiratet hast), denn alle REPTIS spielen es Dir gerne vor, um Dich schnell mit der Unterschrift für die Ehe skrupellos an sich zu fesseln!!!